INHALT:

Musikthemen: Grand Theft Auto (feat. Keinemusik, Moodymann & Palms Trax), Pretty Pink (Mix), Bicep, Grandbrothers, Rainier Zonneveld, Brotech, Cisco Ferreira (The Advent), Hypanda, 7Function, Marvin Aloys, Evil Grimace, Michael Urgacz, Pan-Pot

Events & Clubs: ESNS (Eurosonic Noorderslag), UNUM Festival, Decibel Open Air, Dour Festival, Untold Odyssey, Time Warp, Tanz der Bässe

Kolumnen: Bootshaus, Falko Niestolik,

Technik: Technik-Tipp des Monats von SINEE, Kodamo Essence FM-Synth, Pioneer DJ DJM-S11, Ableton Live 11, Artificial Noise Key Control, Arturia V-Collection 8, Momo Müller Roland TR-06 Editor, Modal Electronics Cobalt8M & Cobalt8X

Sowie: über 150 Reviews, FAZE FORTY, Mode & Gadgets, DVDs & Streaming, Bringmann & Kopetzki’s Wild Life

Am Kiosk ist das neue FAZEmag ab Dienstag, den 5. Januar 2020 erhältlich.

Digital ist die neue Ausgabe bei Readly und United Kiosk ab dem 1. Januar erhältlich!

United Kiosk

Ihr entscheidet euch doch vielleicht für ein klassischen Print-Abo mit einer tollen Prämie? Das gibt es in zwei Varianten: Jahresabo und Zweijahresabo!

Back-Katalog
Deine FAZE-Sammlung ist unvollständig oder du möchtest eine alte Ausgabe unbedingt haben? Dann besuche uns unter www.savefazemag.de. Hier findet findest du alle Ausgaben, von 001 bis 107, gedruckt oder als PDF.

 

EDITORIAL 

Hallo, 2021!

Eine zaghafte Begrüßung. Die üblichen Neujahrsvorsätze und euphorischen Ankündigen, was man wann endlich umsetzen wird, sparen wir uns. Denn das hat uns das letzte Jahr auch gelehrt: Prognosen sind so flüchtig wie die Hoffnung, ein Virus zu bändigen. Innerhalb von Tagen brechen Pläne auseinander, das Geschehen bekommt eine Dynamik, die uns kaum die Luft lässt zu überlegen, wie es wohl kommende Woche aussehen wird. Gerade zum Ende des abgelaufenen Jahres haben wir das schmerzlich erfahren müssen. Mittendrin eine Veranstaltungsbranche samt anhängenden Gewerben, die seit gut zehn Monaten nicht praktizieren darf –abgesehen von eher symbolträchtigen und kommerziell zweifelhaften Events – und die trotz großer Versprechungen und Ankündigungen scheinbar vergessen und übersehen wird.

Aber blicken wir nach vorne, so weit es geht. Denn Hoffnung dürfen wir durchaus haben. Aber wohin geht die Reise, mit Impfstoff und neuen Schnelltests? Wie werden wir mit diesem Virus umgehen? Wie bisher? Oder schauen wir doch mal Richtung Osten? Und wie gehen wir mit diesem Virus um, das unsere Gesellschaft durchschüttelt, lange Freundschaften sprengt, Ignoranz nach oben spült und wilde Verschwörungstheorien ausspuckt?

Eine Mammutaufgabe. Aber davor sollten wir uns nicht scheuen, sondern wieder aufeinander zugehen. Brücken bauen. Mut machen. Gemeinsam. Ich glaube an die Hoffnung, auch wenn ich mich gerade in diesem Moment sehr leer und ausgesaugt fühle. Nach achtmonatigem Sturm auf der FAZE-Fregatte – aber eben mit Licht am Horizont.

Hallo, 2021. Im Januar ist nichts los? Weit gefehlt. Wir zocken ins neue Jahr mit GTA V, freuen uns auf die neuen Alben von Bicep und der Grandbrothers, tanzen zum Mix des Monats von Pretty Pink und feiern auch alle weiteren Protagonisten unserer ersten Ausgabe 2021.

Fregattenkapitän Tassilo & seine Crew

Eure Meinungen, eure Wünsche, Kritik, Anregungen – aber gerne auch Lob – schickt uns an feedback@fazemag.de, per Postkarte in die Redaktion oder teilt uns im sozialen (!) Netzwerk mit, was ihr schon immer mal loswerden wolltet.