Bildschirmfoto 2014-06-10 um 00.32.30
Seit Mitte der 90er veröffentlicht King James Britt seine Platten. Meistens unter seinem Namen King Britt, aber auch unter diversen Aliases wie Sylk 130, The Nova Dream Experience oder seit wenigen Jahren auch ab und an unter dem Namen Fhloston Paradigm. Bisher gab es drei EPs, wobei letztere 2011 auf Hyperdub Records erschein, wo nun auch am 9. Juni 2014 das Album „The Phoenix“ folgen wird.


Tracklist:
01. Portal 1
02. Race To The Moon
03. Letters Of The Past feat. Pia Ercole
04. Chasing Rainbows
05. Perception
06. Never Defeated feat. Rachel Claudio
07. Tension Remains feat. Pia Ercole
08. It’s All About feat. Pia Ercole
09. More feat. Marlo Reynolds
10. The Phoenix
11. Portal 3
12. Never Forget
13. Portal 4
14. Light On Edge feat. Natasha Kmeto

Das könnte dich auch interessieren:
Hyperdub feiert 10. Geburtstag mit Compilation-Serie
DJ Rashad (Hyperdub) verstorben
Hier ist Burial!