Na, habt ihr gerade Pause im Job, schulfrei oder macht einfach einen Ruhigen in eurem Urlaub? Dann haben wir etwas für euch: Das Line-up des Flow Festivals, das dieses Jahr seine vierte Ausgabe feiert und somit langsam aus der Kinderschuh-Phase empor schlüpft. Manche Festivals entwickeln sich peu a peu – nicht so das Flow! Hier wird bereits seit der ersten Veranstaltung ein Mega-Line-up aufgefahren mit Acts, nach denen sich so mach andere Event-Manager alle zehn Finger ablecken würden. Zwar sind noch nicht alle Artists bekannt, da es bis Mitte August (14.-16.08.2029) ja noch ein paar Tage hin sind, aber einige können wir euch bereits nennen:

Marcel Dettmann, DJ Stingray, Paquita Gordon, Avalon Emersion, DJ Koze, Dixon, Kerri Chandler, VTTS, Badsista, Cashu, Mono Junk, Kris Baha, Peter Invasion, Sedef Adasi, Minimal Violence, Mr. Velcro Fastener, Morphology, Trevor Deep Jr, All Good Sound System, Hanna Ojanen, Antti Salonen, Eric Filipus, Electronic Market, Bon Iver, Stormzy, FKA twigs, Michael Kiwanuka, Mac DeMarco, Bikini Kill, Chromatics, Koffee, Mabel, TGettomasa, Life Aid 2020

Besonders freuen wir uns auf die Performance von Bikini Kill. Und wir sind gespannt, ob der Name hier Programm sein wird.

Wenn es News gibt, erfahrt ihr sie natürlich bei uns. Gerne könnt ihr euch aber auch bei den Event-eigenen Websites schlau machen. Wir haben mal alle Channels für euch zusammengetragen:
Website
Facebook
Twitter
Instagram

Tickts? HIER. Kosten liegen bei 185 EUR für den Drei-Tages-Pass im Early-Bird-Modus.

Flow Festival // 14.-16.08.2020 // Suvilahti, Helsinki

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
20 Jahre Awakenings – mit Amelie Lens, Fjaak, Tale Of Us …
20 Jahre Primavera Sound – mit Jeff Mills, Nina Kraviz, Massive Attack …

 

 

(C) Foto: Samuli Pentti