Bildschirmfoto 2014-02-26 um 21.19.05
James Murphy ist nicht nur in Sachen Musik ein Connaisseur und Macher, Kaffebohnen gehören ebenfalls zur Abteilung Wissen und Leidenschaft. Der DFA-Mitbegründer und Frontmann des ehemaligen Projektes LCD Soundystem hat einen eigenen Espresso auf den Markt gebracht, den er zusammen mit James Freeman, dem Gründer von Blue Bottle Coffee entwickelt hat. BBC ist eine kleine Kaffeebar-Kette, die in Oakland/Kalifornien ihren Ursprung hat und weitere Filialen in San Francisco und New York (Manhattan & Brooklyn) besitzt. „House of Good“ heißt Murphys Kreation, die ihr bei eurem nächsten NYC-Besuch in der Brooklyner Filiale in der Dean Street testen und erwerben könnt. Alternativ gibt es den Espresso auch im Onlineshop der Kette.


Preis: 26 Dollar (1 Pfund) // www.bluebottlecoffee.com

Das könnte dich auch interessieren:
Brennivín – The Icelandic Schnapps
Tee Roboter – Der Ritualshelfer
Frühstück: myBrett, Retro Frühstücksset, Canon Thermo-Tasse & Tête de Moine
Holy Ghost! – Dynamics (DFA/PIAS)
LCD Soundsystem – Sound of Silver (DFA/EMI)

Bildschirmfoto 2014-02-26 um 21.18.24

Fotos: Blue Bottle Coffee

 

NACHTRAG, ca. eine Stunde nach Erstellung des Artikels
Tom Breu, unser FAZE TV-Moderator, der gerade in NYC verweilt, marschierte sofort ins Blue Bottle Coffee in der Dean Street, nachdem wir ihm den Link geschickt hatten.
Probeware gekauft, Test folgt Mitte März :-)

tombreu_BBC