Sven Väth - Ibiza - Picture by Phrank

Sven Väth – Ibiza – Picture by Phrank


Cocoon und Ibiza. Das ist eine Liebesgeschichte, die seit 15 Jahren besteht und nur als harmonisch und für beiden Seiten erquicklich zu beschreiben ist. In diesem Jahr, dem 16ten Jahr der Beziehung, zieht es Cocoon um Macher und Mastermind Sven Väth aber neben dem montäglichen Amnesia-Aufenthalt donnerstags auf die knapp zehn Kilometer entfernte Insel Formentera.

tipicFormentera ist die zweit kleinste bewohnte Insel der Balearischen Inseln und bildet zusammen mit Ibiza und einigen kleineren Inseln die Inselgruppe der Pityusen. Die Insel ist 19 Kilometer lang und besitzt eine 69 Kilometer lange Küstenlinie. Formentera ist seit Jahren sehr beliebt, wenn Ibiza-Besucher dem Trubel entkommen wollen. Und viele Acts mit Residenz auf Ibiza hatten hier schon ihre Finca bezogen. Formentera ist eine sehr flache Insel sehr mildem Klima und einer typisch mediterranen Vegetation mit einer Mischung aus Wäldern von Pinie, Sadebaum und Brache. Hier gibt es die legendäre Hippie-Bar „Tipic“, die in den 1970er und 1980er Jahren eine Anlaufstelle für Auswanderer und Glücksritter gewesen ist. Der Club, der 500 Personen Platz bietet, wird jetzt donnerstags Sven Väth und seine Cocoon-Crew willkommen heißen.

Am 18. Juni geht es hier los und im Laufe der Saison darf man sich auf Gäste wie Âme (Live), Carl Craig, Dana Ruh, Dixon, Frank Lorber oder Ilario Alicante freuen.  Die Adresse des Tipic lautet: Avenida Miramar 164, Es Pujols, Formentera 07871

Viel Spaß, wenn ihr dort seid.
Das könnte euch auch interessieren:
Ibiza 2015 – die Saison hat begonnen
Marco Carola verkündet zum vierten Mal Music On im Amnesia
Das ist das Nature One-Line-up
Richie Hawtin kehrt zurück nach Ibiza
Drogentest-Stationen auf der Nature One?
Sven Väth im großen Interview
Ushuaia Ibiza 2015 – hier ist das Line-up

Achtung: Drogendealer