id4


Darauf haben wir vielleicht nicht unbedingt gewartet – selbst ‚Alles-Seher‘ Karotte nicht -, aber freuen können wir uns dennoch auf den 14. Juli 2016. Dann startet hierzulande „Independence Day: Resurgence“. Das ist die Fortsetzung des einstmals erfolgreichen Films aller Zeiten mit einem Einspielergebnis von über 800 Millionen US Dollar. „ID4“ war nicht nur der Durchbruch für den deutschen Regisseur Roland Emmerich sondern auch für die Schauspielkarriere eines gewissen Will Smith.

Die Story: Nach der Alien-Invasion aus dem Jahr 1996, bei der mehr als drei Milliarden Menschen ums Leben gekommen waren, bereiten sich die überlebenden Bewohner der Erde auf einen neuen Kampf gegen die Außerirdischen vor. Die Menschheit weiß, dass diese wiederkommen werden, denn die besiegten Aliens konnten damals ein Signal ins All senden, um Unterstützung von ihren galaktischen Verbündeten anzufordern. Es stellt sich nur die Frage, wann deren Hilfe eintrifft. 2016 ist es dann soweit und eine zweite Angriffswelle der Außerirdischen startet.

Hier ist der Trailer mit vielen Darstellern aus dem Original wie Jeff Goldblum und Bill Pullman.

 

Wir sehen uns dann mal im Kino.

 

Das könnte euch auch ins Kino locken:
Trainspotting 2 kommt mit Original-Besetzung!
Tarantino
Tatort – Till Schweiger

Star Wars