Julian Jeweil



Endlich ist es soweit! Neben seinen zuletzt veröffentlichten EPs „Space“ und „Rolling“ dürfen wir uns nun auf Julian Jeweils Debütalbum „Transmission“ freuen, das am 7. Januar 2019 auf Adam Beyers Label Drumcode erscheinen wird!

In den letzten zehn Jahren ist Julian Jeweil zu einem der aufstrebendsten Künstler der elektronischen Musik geworden und steht für hochmodernen melodischen Techno. Im Laufe seiner Karriere hat der in Marseille lebende Künstler zahlreiche Erfolge erzielt, darunter die Veröffentlichung auf renommierten Labels wie Cocoon, M-nus und Plus 8. 2015 war er Beatports meistverkaufter Techno-Künstler und hat unter anderem Remixe für Moby, Deadmau5, Dubfire, Oliver Huntemann und Pan-Pot gemacht.

„Mit Transmission wollte ich ein Album produzieren, das mich hundertprozentig repräsentiert, ohne mich einzuschränken oder Grenzen zu setzen. Es war mir wichtig, eine LP zu machen, auf der jeder einzelne Track sowohl im Mix verwendet als auch zu Hause gehört werden kann. Das Konzept des Albums war einfach: Transmission erzählt eine Geschichte; meine Techno-Geschichte“, sagt der symphatische Franzose zu seinem 11-teiligen Meisterwerk.

Julian_Jeweil_Transmission LPTracklist:

01. Intro
02. Transmission
03. Mars
04. Internal
05. Planet X
06. Futura
07. Hyoid
08. Turbulence
09. Dorsal
10. Astral
11. Final

 

„Transmission“ ist ein Album, das für den Dancefloor produziert wurde. Ihr könnt euch drauf freuen, deswegen vergesst nicht den 7. Januar dick in eurem Kalender zu markieren!

Julian Jeweil Artheather

Das könnte dich auch interessieren:

FAZEmag DJ-Set #71: Julian Jeweil – exklusiv bei iTunes & Apple Music 
Julian Jeweil – Über Erfolg und Fischsuppe
Julian Jeweil liefert den neusten Drumcode-Knaller