KOMCD112_Digisleeve_Maq1275.indd



Justus Köhncke beendet seine fünfjährige Albumdurststrecke und veröffentlich auf seinem Stammlabel Kompakt Records “Justus & The Wonderful Frequency Band”. Köhncke, der vor allem mit Tracks wie “Timecode” oder “Was ist Musik” und als Teil von Whirlpool Productions bekannt wurde, liefert hier ein Disco-Album ab, in dessen Mittelpunkt der Track “Wonderful Frequency Band” steht – eine Kollaboration mit Andi Toma von Mouse On Mars sowie eine Hommage an Burt Bacharach und das goldene Zeitalter des Songwriting.
Das Album wird am 11.11. als CD, Download und Doppel-Vinyl veröffentlicht.

Tracklist:
01/A1. Flitter Und Tand
02/A2. Tell Me
03/B1. Das Selbstgespräch
04/B2. A New Direction
05/B3. Wonderful Frequency Band
06/C1. Idee, Prozess, Ergebnis
07/C2. Loop
08/D1. Unaufmerksamkeitsblindheit
09/D2. Nucleus Accumbens
10/D3. Now That I Found You

Das könnte dich auch interessieren:
Tyree Cooper & Axel Boman remixen Justus Köhnckes “Timecode”
Axel Boman macht “Family Vacation”
Hans Nieswandt – Ein Liebeserklärung an Hildegard Knef
FAZEmag DJ-Set #09: Michael Mayer – exklusiv bei iTunes