Astropolis Beau Rivage © Axel Fontaine 3


Die echten Techno-Kenner unter euch wissen, dass Jeff Mills und Mike Banks 1989 zusammen Underground Resistance gründeten. Zur Gründung von Underground Resistance sagte Mike Banks: „UR ist aus der Kraft von Public Enemy und aus der Liebe für die deutsche Präzision von Kraftwerk entstanden.“ Ende 1992 trennte sich Mills von UR, um Resident-DJ im New Yorker Limeclub zu werden. Neben UR betrieben die beiden auch noch weitere Projekte wie X-101 und X-102, die damals hierzulande auf Tresor Records erschienen. Nachdem sich die beiden Alpha-Tiere viele Jahre spinnefeind gewesen sind, folgt jetzt auf dem Astropolis Festival in Brest in der Bretagne die große Live-Versöhnung.

Das Astropolis Festival feiert 2019 seine – und jetzt festhalten! – 25. Ausgabe. Am 5., 6. und 7. Juli steigt das wunderbare Event dieses Jahr. In Brest, Frankreich. Und zum Jubiläum hat man sich mit X-102 eins der legendärsten Projekte gesichert. Mehr als 20.000 Partypeople werden erwartet. Tag und Nacht. In der Stadt – und im Wald. Zwölf Events und Locations werden bespielt und mit mehr als 100 DJs, Acts und Artists ist das musikalische Aufgebot dementsprechend groß. Egal ob Beach Club, Astroclub, Art Centre, öffentliche Parks und Gärten – man war kreativ im Organisatorenstall.
Das Astropolis Festival zählt zu den ältesten und somit traditionsreichsten Events der elektronischen Musikszene Frankreichs. Tickets und Infos findet ihr unter diesen Links:
Website
Facebook
Instagram
Twitter

Astropolis Festival // 05.-07.07.2019 // Brest (Frankreich)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Laurent Garnier und Jeff Mills beim UNLIMITED Festival
Love Family Park verkündet komplettes Line-up
Cocoon macht Techno-Event im Schlosshof

(C) Foto: Axel Fontaine 3