Residenzschloss_Rastatt


 

Was vermissen wir die alten Cocoon-Zeiten in Frankfurt! Mittlerweile ist es fast sieben Jahre her, dass der Nachtclub seine Pforten geschlossen hat. Nun gibt es sehr freudige Nachrichten: Im August wird es ein Cocoon-Open-Air bei einem Schloss in Deutschland geben.

Genauer gesagt handelt es sich bei der Location um das Residenzschloss Rastatt, das mit einem großen Hof und Gärten den perfekten Ort für ein zauberhaftes Open Air darstellt. Das Event läuft unter dem Titel „Cocoon in the Red Residence“ und wird von Designdance GmbH und die Tanzinsel GmbH & Co. KG aus Würzburg veranstaltet.

Einen ersten Top-Act gibt es auch schon im Line-up: Sven Väth. Bei einer Cocoon-Party darf er natürlich keineswegs fehlen. Angekündigt wurden außerdem weitere Freunde und erstklassige Künstler des Labels Cocoon. Somit steht eins fest: Eine solche Veranstaltung gab es in Deutschland selten zuvor.

Stattfinden wird der Schloss-Rave am Samstag, den 3. August beim Residenzschloss Rastatt. Karten sind bereits auf der Webseite der Veranstaltungslocation Residenz Rastatt verfügbar und kosten bis zum 17. März 16 EUR. Der Trailer sieht schon mal sehr vielversprechend aus!

Zum Facebook-Event geht es hier.

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
20 Jahre Cocoon-Ibiza – Sven ist back in alter Location
Youandme (Cocoon) – Jahrescharts 2018
Nach 5 Jahren gibt es neues von Live-Techno-Duo Karenn