Bildschirmfoto 2017-04-07 um 12.05.20
Zwei der beliebtesten mallorquinischen Clubs, BCM Planet Dance und Tito’s, sind geschlossen worden. Der Besitzer der beiden Clubs ist Bartolomé Cursach, der seit dem 3. März diesen Jahres hinter Gittern sitzt. Er ist in 16 Fällen angeklagt, darunter auch Mord und Erpressung. Es scheint, als wären auch Regierungs- und Polizeibeamte in den Fall verwickelt. Im Februar wurde ein Stadtrat der Stadt Calvià entlassen, da er die Ermittlungen behinderte.


Tito’s ist Mallorcas ältester Club, im BCM – gerade erst auf Platz 10 der DJ Mag Top 100 Clubs gelandet –
spielen regelmäßig bekannte Acts der elektronischen Musikszene wie Martin Garrix, Sebastian Ingrosso, DJ Sammy oder Steve Aoki. Nächste Woche sollte eigentlich auch Luciano auflegen.
Ob und wann es wieder weitergeht, das ist bisher nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren:
DJ Mag Top 100 Clubs 2017
„Mallorca ist viel geiler als Ibiza – sagt Jan Leyk
Hï Ibiza Opening – Start in eine neue Ära