Mit Resmann, Hagelstein und mehr: Life Act 2021 lädt wieder zum Charity-Rave ein

Nach der Zwangspause 2020 meldet sich das Life Act Festival in diesem Jahr mit seinem vierten Charity-Rave zurück!

Nachdem die dritte und bis dato letzte Ausgabe von Life Act 2019 im Kater Blau stattgefunden hatte, lädt diesmal die Diskothek Jon Donsson am Sage Beach in Berlin ein und ruft alle Raver- und Dancefloor-Enthusiasten zur gemeinschaftlichen Ekstase auf. An den Decks stehen unter anderem Marco Resmann, Ruede Hagelstein, Tiefschwarz, Shaleen, Amin Fallaha, Levi Oi, Chris Luno und Sagan.

Die Spenden sowie sämtliche Einnahmen aus dem Ticket- und T-Shirt-Verkauf gehen zu 100 Prozent an die Kreuzberger Kinderstiftung, die sich um Kinder kümmert, die durch die Pandemie psychisch und emotional belastet sind. Alle Acts verzichten für das Event auf ihre Gage.

Eine großartiges Projekt, das selbstredend auch bei Florian Sillack von der Kreuzberger Kinderstiftung Anklang findet: “Entscheidend sind für uns Projekte, bei denen junge Menschen viel mitreden und mitgestalten können. Gerade jetzt und nach der Corona-Zeit ist es wichtig, dass es solche Projekte gibt”, so Sillack.

Der Life-Act-Charity-Rave 2021 findet am 9. Oktober im Club Jon Donsson am Sage Beach in Berlin statt. Tickets könnt ihr hier erwerben. Zur Facebook-Veranstaltung gelangt ihr hier.

Life Act auf Facebook
Life Act auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren:
Amsterdam Dance Event (ADE) nennt Details zum Festival-Programm
Departure Festival – Väth, Dixon, Bodzin und Troxler in Line-up-Phase 2
Life Act 2019 – Raven für einen guten Zweck im Kater Blau