Cross-DJ-Android_External-mixer


Der französische Software Hersteller Mixvibes hat in den vergangenen Tagen seine Software Cross DJ für Android 1.2 herausgebracht. „Es gab einfach keine vernünftige DJ-App für Android und wir fragten uns, warum wir unsere DJ Software nicht auch auf diese Plattform bringen sollten“ so Mixvibes Chef Eric Guez. Damit ist es auch Usern, die keinerlei Apple-Produkte besitzen, möglich, mobil zu mixen. Die Cross DJ Software bietet neben dem klassischen DJ-Layout mit zwei Turntables, Crossfader und Mixer, 15 verschiedene Effekte, ganze 16 mögliche Hot-Cues, Sync-Button und einen Quantize-Modus. So können zwei Tracks ganz einfach gemixt werden.

mixvibes

Dank des Betriebssystems Android 1.2 kann die Software dabei ganz einfach auf die Musikbibliothek des Geräts zugreifen und mit einem zusätzlich erhältlichen Split-Kabel das Stereo-Signal auf zwei Mono-Kanäle splitten. Letzteres ist vor allem sehr interessant, denn es ermöglicht einerseits das Vorhören eines Tracks, andererseits aber auch die professionelle Anbindung an einen externen Mixer. Was bisher nur bei DJ-Apps auf Apple Gerätschaften möglich war, ist jetzt auch auf Android Telefonen bzw. Tablet PCs möglich.

Die wichtigsten Features von Cross DJ im Überblick:
– 2 Decks, Crossfader, EQ Mixer
– Live Output
– 15 Effekte (u.a. Bi-Filter, Hi-Pass, Delay, Echo), XY-Effekt-Pad, 16 Hot-Cues
– Record-Funktion
– Automix-Funktion
– Ordner-Navigation der auf dem Gerät befindlichen Musik
– Optimiert für Geräte mit 4″, 7″ und 10″ Displays
– Signal splitting durch seperat erhältliches Split-Kabel

Mixvibes Cross DJ steht euch für 3,99 EUR im Google Play Store zum Download bereit.
Neben der neuen Android Version ist die App auch auch für iPhone, iPad, Mac und PC erhältlich.

www.mixvibes.com

Das könnte dich auch interessieren:
Philips M1X – DJ-Pult inklusive Soundsystem
Neue Musiksoftware Bitwig Studio kommt Ende März
Livid und Dubspot bringen gemeinsamen Controller auf den Markt: Livid DS1
Gerüchteküche: neue Turntables von Pioneer?
Allen&Heath stellt DJ Mixer XONE:23 und Digitalmischpult Qu-24 vor