Im September werden Musiker*innen und Bands aus Russland, Chile und Großbritannien als Teil der weltweiten Initiative zum Schutz der Antarktis bei dem VR-Konzert „Only One Antarctica“ auftreten.

Das Konzert wird von Lookport Live gehostet und auf diversen Plattformen gestreamt. Außerdem unterstützen Umweltorganisationen wie Only One, SeaLegacy, Atlantica2020, Ocean Unite, Blue Nature Alliance und ASOC die Veranstaltung.

„Musik hat die wunderbare Fähigkeit, Menschen zu verbinden – und zwar über Grenzen, Sprachen und Kulturen hinweg. Deshalb möchten wir als Musiker gemeinsam unsere Stimmen und die fantastischen Möglichkeiten der Technologie nutzen, um Menschen weltweit die wunderbare Schönheit der Antarktis näher zu bringen. Kaum jemand von uns wird wohl je Gelegenheit haben, selbst in diese Region zu reisen, aber wir hoffen, mit diesem Konzert die enorme Bedrohung der Antarktis stärker ins Bewusstsein zu rücken. Wir möchten zeigen, weshalb wir gemeinsam die Stimme erheben müssen, um die Staats- und Regierungschefs aufzufordern, sich für den Schutz der Antarktis einzusetzen“, so Ilya Lagutenko, Leadsänger von Mumiy Troll.

Das Line-Up besteht neben der oben genannten, russischen Band Mumiy Troll aus Mirèle und Maxim Svoboda, ebenfalls aus Russland, den britischen Künstler*innen Jess Glynne und Julian Perretta sowie Joe Vasconcellos aus Chile. Dank modernste VR-Technik werden die Musiker*innen virtuell in die Antarktis versetzt – wo sie dann Seite an Seite mit Pinguinen und vor der eisigen Kulisse des Südpols auftreten werden.

„Wir stehen derzeit vor den beiden größten ökologischen Herausforderungen, die unsere Existenz bedrohen – der Klimakrise und dem Verlust der biologischen Artenvielfalt. Die Antarktis ist eines der letzten großen Wildnisgebiete der Erde. Wir müssen alles daransetzen, damit sie intakt bleibt. Die Einrichtung eines Netzes von Meeresschutzgebieten im Südpolarmeer ist ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung.“, so Umweltorganisation ASOC.  „Wir müssen entschlossen handeln. Eure Stimme zählt – unterstützt #CallOnCCAMLR.“

Line-up:
Jess Glynne (UK)
Julian Perretta (UK)
Joe Vasconcellos (Chile)
Dmitriy Malikov (Russian)
FAVLAV (Russian)
Moya Mishel (Russian)
Maxim Svoboda (Russian)
Mumiy Troll (Russian)

 

Die Veranstaltung findet 16. September 2021 statt.
Uhrzeit: 19:00 Uhr (CET), 20:00 Uhr (MSK), 18:00 Uhr (BST), 13:00 Uhr (EST)

Link zur Veranstaltung: lookport.live

 

Das könnte dich auch interessieren:
Das Watergate sucht Verstärkung