mm_messegelaende_jlv_025


Musikmesse 2019: SMF ist dabei!
2. bis 5.4.2019 Frankfurt/Main

Nur noch vier Wochen und die Musikmesse 2019 öffnet zusammen mit der Schwestermesse Prolight+Sound ihre Pforten. Allmählich bestätigen sich auch die Neuerungen, die bislang nur hinter der Hand geflüstert wurden.

Darunter auch eine, die für unseren Bereich DJ & Production von höchstem Interesse ist. Tatsächlich reisen die Macher des SampleMusicFestivals für vier Tage aus Berlin an, um ein speziell auf die Musikmesse angepasstes Programm auszubreiten. Dazu gehört eine Ausstellung von Produktinnovationen bekannter Hersteller, ebenso aber auch Workshops, Showcases und Hands-on-Sessions. Wem das SampleMusicFestival noch nichts sagt: Seit 2015 ist die Veranstaltung das weltweit erste Education Music Festival für DJing, Turntablism und Controllerism. Durch Vorträge, Workshops und Performances stellen die Macher um Alex Sonnenfeld die moderne Spielkunst in den öffentlichen Fokus, um mehr Akzeptanz zu schaffen.

Stattfinden wird das SampleMusicFestival vom 2. bis 5. April innerhalb einer gesonderten Area im Foyer der Halle 4.0. Zahlreiche Firmen beteiligen sich an dem Sonderevent, darunter Akai, Denon DJ, Rane, Ortofon, RCF, dbTechnologies und Mixars. Auch werden Produktspezialisten beispielsweise von Ableton, Stanton oder Native Instruments ihr Fachwissen zur Verfügung stellen. Darunter durchaus prominente Artists wie Tim Kroker, unter anderem Drummer bei der EBM-Kultformation Front 242. Darüber hinaus ihre Künste zum Besten geben werden der aktuelle Scratch-Champion S-Trix oder auch Highspeed-Fingerdrummer Beat Matazz. Abgerundet wird das Festival durch eine Scratch Buffet DJ Competition. Bei Redaktionsschluss las sich das SMF-Programm für die Musikmesse wie folgt:

Showcases
Tonspielzeug: Live Sampling
Clockwerk: Finger Drumming
S-Trix Scratch Champion
Hix Boson Turntablism
Sir-Cut Syntablism
Jay De Large: Live Looping
Beat Matazz: Finger Drumming Champion
ARKAEI: Controllerism

Workshops
Tim Kroker: NI Maschine MK3 Hands-On
Tim Kroker: Finger Drumming on NI Maschine
Alex Sonnenfeld: NI S4 TurntablismDJ
Sir-Cut: Synthablism Vestax 3000
Clockwerk: Finger Drumming Ableton Push2
Jay De Large: Live Looping mit Ableton
ARKAEI – Controllerism 2.0

Spätestens die SMF macht die Halle 4 somit zum Messemagneten für DJs und Produzenten. Denn im Saal Europa genannten Erdgeschoss findet parallel die DJ Con statt. Dort werden so ziemlich alle Hersteller mit ihren Produkten zu finden sein, die der Markt zu bieten hat. Und auch dort wird das tägliche Treiben begleitet von Live-Demonstrationen, DJ Sessions und Workshops. Details zu den Workshops und DJ-Sets auf der DJ Con hatten und bis zum Redaktionsschluss leider nicht erreicht. Gleiches gilt für die generelle Ausstellerliste der Musikmesse – wir können an dieser Stelle leider keine konkreten Angaben geben, wer wo zu finden sein wird. Am besten kurz vor Messestart die Aussteller-Suchfunktion auf der Website nutzen.

Noch einmal ans Herz legen möchten wir euch die Ebene C der Halle 4. Betitelt mit „Immersive Technology Forum“ und „The Future of Music & Audio Technology” werden dort Innovation wie 3D- Audio, Holographie oder Projection Mapping, Wearables sowie Virtual und Augmented Reality für Studio- und Live-Produktionen präsentiert.

Erstmals an allen fünf Veranstaltungstagen wird das Musikmesse-Festival stattfinden. Insgesamt rund 40 Clubs und Spielstätten in ganz Frankfurt beteiligen sich daran, hinzu kommen zahlreiche Abendveranstaltungen direkt auf dem Messegelände. Zu den Highlight-Events zählen die MTV Unplugged Show mit Samy Deluxe, die Special Edition „15 Jahre BigCityBeats“ in der Frankfurter Festhalle unter anderem mit Timmy Trumpet und Alle Farben. Schon am Freitag wird in der „Festival Arena“ – ein Zirkuszelt mitten auf dem Messegelände – Mousse T. zusammen mit Glasperlenspiel ein DJ-Set spielen.

Hier noch einmal die Messeeintrittspreise:

Tageskarte
(inkl. Eintritt Prolight + Sound und Musikmesse Festival Armband)
 VVK

EUR 30

AK

EUR 40

Dauerkarte
(inkl. Eintritt Prolight + Sound, Musikmesse Festival Armband und Eintritt zur Musikmesse Plaza)
 EUR 45EUR 60
Tageskarte ermäßigt
(z. B. Kinder ab 7 Jahren, Schüler, Studenten, Behinderte; inkl. Eintritt Prolight + Sound und Musikmesse Festival Armband)

https://musik.messefrankfurt.com

  EUR 16

 

 

 

Und hier könnt ihr euch den Lageplan runterladen:
www.fazemag.de/wp-content/uploads/2019/02/Geländeplan-Musikmesse-2019.pdf

Geländeplan Musikmesse 2019