Seit kurzem hat Frills seine Tätigkeit aufgenommen und will die heutige House-, Techno- und Elektronik-Szene aufrütteln!
Das Team unter der Leitung von Aga Heller, der zuvor schon das Booking Team für Solomuns Dynamic-Künstlerliste und die globale Veranstaltung reihe HYTE leitete möchte eine weite Palette an Services anbieten. Dabei soll es um Künstlerentwicklung, Booking, Marketing und Markenkreation, bis hin zu Beratung, Label-Management und Eventproduktion gehen. Es wurde sich also ordentlich was vorgenommen! Schon jetzt arbeitet Frills mit Armada Music, ALDA und David Lewis Productions zusammen. Das klingt verheißungsvoll!

“House und Techno sind für uns weit mehr als nur Musikgenres. Es geht um eine Kultur, einen Lebensstil, ein gemeinsames Werteverständnis. Gemeinsam haben wir die Momente gelebt und geatmet, die die letzten drei Jahrzehnte der Tanzmusik bestimmt haben, bis in die Gegenwart”, heißt es im Unternehmensleitbild direkt aus ihren frischbezogenen Headquarters in Berlin Kreuzberg.

Hier geht’s zur Seite des Teams:
www.frills.de

Das könnte dich auch interessieren:
Don Diablo sucht neuen Label-Manager
Bonobo feiert Label-Gründung mit “Heartbreak-EP”
iIllegaler Rave: Hunderte in einem Warehouse – ohne Masken