Xantus_1


Immer wieder hört man von Vorfällen, bei denen meist Frauen, aber auch Männer, in Clubs, Bars etc. Substanzen mit narkotisierenden Wirkungen in ihre Getränken bekommen. Die Firma Xantus ist ein junges Startup aus Karlsruhe, welches sich mit dem Thema K.O.-Tropfen auseinandersetzt und einen Schnelltester in Form eines Armbandes entwickelt hat. Da stellt sich uns die Frage, was genau ist denn in den sogenannten K.O.-Tropfen enthalten und warum das Ganze? Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Flüssigkeit, auch als Knockout-Tropfen bekannt, die dazu führen sollen, die Opfer zu betäuben und wehrlos zu machen. Am häufigsten werden hier die Substanzen GHB und Ketamin eingesetzt. Dadurch, dass sie gleiche Rezeptoren wie Alkohol enthalten, fällt es den Betroffenen nicht gleich auf, wenn sie die Droge zu sich genommen haben. Zudem sind sie nicht zu erkennen, da sie geruchslos, farblos und im Getränk nahezu geschmacklos sind.
Bisher ist nur ein Schnelltest in Form eines Strohhalms bekannt, der „Smart Straw“. Ebenfalls eine super Idee, doch wer denkt schon daran, zum Ausgehen seinen eigenen Strohhalm mitzunehmen?

Da finden wir doch diese Alternative deutlich entspannter. Das nützliche Schmuckstück sieht aus wie ein Eintrittsbändchen, daher auch ziemlich chillig zu tragen. Zugleich kann es potenzielle Täter abschrecken, sollten diese das Armband bereits vor ihrem böswilligen Vorhaben erkennen. Dadurch, dass sich der Tester am Handgelenk befindet, wird man vor dem Trinken daran erinnert, sein Getränk vor dem Trinken erstmal zu überprüfen. Jetzt stellt sich natürlich noch die Frage, wie das Ganze funktionieren soll.
Ganz easy, auf dem Xantus-Drinkcheck-Armband siehst du zwei Testfelder A und B. Wenn du eine geringe Menge der Flüssigkeit aus deinem Drink auf die Testfelder tupfst, verfärbt sich nach ca. 2 Minuten das Feld blau, sollte ein positiver Rückstand vorhanden sein. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Produkt auf bereits eingetragene K.O.-Tropfen testet und nicht wie bei anderen ähnlichen Erzeugnissen nur auf Neben-K.O.-Tropfen.

Erhältlich ist das durchaus nützliche Teil ab Mitte Oktober auf der Website www.xantus-drinkcheck.de für 9,99 EUR pro 5er Pack oder 19,99 EUR für den 10+1 Pack.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Strohhalm zur Erkennung von K.O.-Tropfen entwickelt
Das ist GHB – K.O.-Tropfen