Bei Ólafur Arnalds passiert aktuell sehr viel. Der isländische Multiinstumentalist und Produzent veröffentlicht neue Musik:

Seine neuste Single „We Contain Multitudes“ ist jetzt erhältlich. Sein neues Album „Some Kind Of Peace“ folgt am 6. November.

„Some Kind Of Peace“ wurde aus dem folgenden Mantra geboren: „Wir können nichts kontrollieren, was uns passiert. Alles, was wir tun können, ist zu kontrollieren, wie wir auf das reagieren, was das Leben uns gibt.“ Es geht darum, was es bedeutet, lebendig zu sein, den Mut zu haben, verletzlich zu sein, und um die Bedeutung von Ritualen. Es ist also ein persönliches Album.

Arnalds sagt dazu: „In einem magischen, aber schwierigen Prozess habe ich all meine Liebe, Träume und Ängste in dieses Album gegossen. Aber das Ergebnis ist etwas, das mich ungeheuer stolz und glücklich macht, das zu tun, was ich tue.“

Hier könnt ihr das Album vorbestellen.

„We Contain Multitudes“ ist die zweite Single aus dem neuen Album. Anstatt ein offizielles Musikvideo zu drehen, wurde ein Live-Auftritt aus seiner Wohnung in Reykjavík gefilmt.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ólafur Arnalds – re:member (Mercury/Universal)
Ólafur Arnalds – Island Songs (Mercury/Universal)
Städtetrip – mit President Bongo in Reykjavik
Island – Zwischen Vulkanen, heißen Quellen und einem Nachtleben ohne Nacht
Max Richter – Voices (Decca)