„One More Time“ war der größte Hit den die französischen House-Ikonen Daft Punk 2001 ablieferten, die Vocals steuerte der legendäre Romathony bei, der vor knapp sieben Jahren leider verstarb.

In Zusammenarbeit mit den Münchner Symphonikern haben Milk & Sugar nun eine orchestrale Version des Songs produziert. Streicher ersetzen die gesampelten Bläser, Pauken, Becken und Percussions den elektronischen Beat. Das Ergebnis ist eine sehr ungewöhnliches neues Arrangement und Teil des Albums „Ibiza Symphonica“, das das Duo am 6. März veröffentlichen wird. Kürzlich erst erschein eine Coverversion von „Sky & Sand“, dem großen Hit der Kalkbrenner-Brüder Paul und Fritz.

http://wmg.click/OneMoreTimeTA

Tracklist:
01. Ibiza Symphonica Anthem (Intro)
02. Lola’s Theme
03. Pjanoo
04. One More Time
05. Café del Mar
06. Insomnia
07. Canto del Pilón Orquestal
08. Children
09. Kernkraft 400
10. Prelude to Levels
11. Levels
12. Meet Her At The Love Parade
13. Sky and Sand
14. Right Here, Right Now
15. Prelude to Animals
16. Animals
17. Ibiza Symphonica Theme (Outro)
18. Lola´s Theme (Extended Version)
19. One More Time (Extended Version)
20. Canto del Pilón Orquestal (Extended Version)

Das könnte dich auch interessieren:
Milk & Sugar – Zwei Jahrzehnte
Milk & Sugar, Rufus Martin und die Münchner Symphoniker covern „Sky & Sand“
RIP Romanthony – ein Nachruf auf die Houselegende