ost_kjex



Das norwegische Duo Ost & Kjex veröffentlicht Ende Oktober sein drittes Album, fünf Jahre nach “Cajun Lunch”. “Freedom Wig” erscheint wie sein Vorgänger auf Solomuns Diynamic-Label. Mit Einflüssen aus Detroit Techno, 80er Synth Pop, 90er New York Garage, Southern Disco, New Wave und dem frühen Panorama Bar-Sound präsentieren Petter Haavik und Tore “Jazztobakk” Gjedrem eine ausbalancierte Mischung aus Underground und Pop. Veröffentlicht wird das ALbum im November, den Termin reichen wir nach.

Tracklist: Ost-Kjex-Freedom-Wig-Cover2500px-300dpi
01. Honky Tonk
02. Le Mur De Pierre (feat. Anne Lise Frøkedal)
03. Für Gurrik
04. ChaChaCha (feat. Jaw)
05. Down River (feat. Hanne Kolstø)
06. Hush Hush
07. Queen Of Europe (feat. Anne Lise Frøkedal)
08. The Baker’s Daughter
09. Heart Of Gold
10. Easy (feat. Jens Carelius)

Das könnte dich auch interessieren:
Kollektiv Turmstrasse – Sry I’m Late (Diynamic)
Solomun – Friends (2DIY4)
Neu in der Hauptstadt: Red Bull Studios Berlin