Verbier. Nein, nicht „vier Bier“, sondern „Verbier“. Dies ist ein Ort (Foto) in der Schweiz, im Val de Bagnes, Bezirk Entremont, Kanton Wallis. So, genug der verbalen Verwirrung. Widmen wir uns nun tatsächlich jenem Verbier, in dem an gleich zwei aufeinanderfolgenden Weekends ein fulminantes Festival steigt – das Polaris Festival.

Zwei Wochenenden, das bedeutet: Die Sause geht am 26. und 27. November sowie am 3. und 4. Dezember 2021 über die Bühne. Und diese Acts haben sich angekündigt:


Wer Tickets will, muss einen ordentlichen Zahn zulegen, denn die Samstage sind so gut wie ausverkauft. Also, ran an die Tasten und Karten geordert. Hier, zur Entscheidungshilfe, eine detaillierte Aufstellung in Sachen Line-up/Set-Time:

DAY 1: Friday November 26:

Set Times:
15:00 – 16:30 Flo Real
16:30 – 18:00 Moxie
18:00 – 20:00 Marcellus Pittman
20.00 – 22.00 Jayda G
22:00 – 24:00 Palms Trax

DAY 2: Saturday November 27:

Set Times:
15:00 – 17:00 Alex Attias
17:00 – 19:00 Sassy J
19:00 – 21:00 Dego (2000black / 4 Hero)
21:00 – 24:00 Carl Craig & Moodymann

DAY 3: Friday December 3:

Set Times:
15:00 – 17:00 Ash Lauryn
17:00 – 19:00 Kamma & Masalo
19:00 – 21:00 Danilo Plessow (aka Motor City Drum Ensemble)
21:00 – 24:00 Gerd Janson

DAY 4: Saturday December 4:

Set Times:
15:00 – 17:00 Fiona
17:00 – 19:00 Jamie 3:26
19:00 – 21:00 Maurice Fulton
21:00 – 24:00 Louie Vega

www.polarisfestival.ch

Polaris Festival // 26.+27.11.2021 und 03.+04.12.2021 // Verbier (Schweiz)

(C) Foto: Camille Blake