remute
Für sein neues Album „Play The Game“, das per Kickstarter finanzieren werden soll, wird Remute mit einigen interessanten Künstlern zusammenarbeiten, wie z.B. dem Hamburger Synthpop-Act SHDWS oder Lil‘ Fang aus Tokio. Außerdem bietet er noch einen Jump ’n Run-Tune von DJ Shinichi Osawa an sowie ein animiertes Video von Pixel-Artist Lazerhorse, das von Games wie „Final Fight“, „Streets of Rage“ oder „Double Dragon“ inspiriert ist.

Die Kickstarter-Kampagne läuft noch bis zum 29.10., 15:29 Uhr. Es werden verschiedene Packages angeboten, von einfachen Downloads bis hin zu Vinyl oder einem pixeligen Autritt im Video. Also Sparschwein plündern und unterstützen:
www.kickstarter.com/projects/remute/play-the-game-a-video-an-album-a-game 

Das könnte dich auch interessieren:
Donald Trump im Remute-Techno-Remix
Remutes Retro Report