Bildschirmfoto 2017-01-25 um 14.12.32

Ricardo Villalobos & Umho – Melo De Melo (Drumma Records)


Zum fünften Geburtstag hat sich das chilenische Label Drumma Records zwei Landsmänner an Land gezogen, Ricardo Villalobos und Umho alias Ricmho. „Pro Suerte“ ist ein knapp 15-minütiger Klöppeltripp im feinsten Minimalgewand. Es knistert leise los, der Track windet sich, nimmt Fahrt auf, haucht Latin-Fragemente in die seine Umlaufbahn und spult sich nach und nach in die Großhirnrinde – Befehl von ganz unten. Den Titeltrack erledigt Villalobos im Alleingang. Straighter, weniger Firlefanz, klicklack, auf und ab, voran und los. Klassischer Aufbau, zischen, weiter, Break. Innehalten, Hihats streicheln, weiter, Abfahrt und wieder Zugriff auf latineske Strudel. Macht Spaß. 9/10 dr.nacht