Rustie-Photo_2014-HIRES5



Russell Whyte alias Rustie veröffentlicht sein zweites Album “Green Language”. Inspirieren ließ sich der Schotte von Postrock-Bands wie Godspeed You! Black Emperor oder My Bloody Valentine, aber auch von Trance und den Sounds der Musikszene seiner Heimatstadt Glasgow. Weitere Einflüsse sind Natur, Vögel und Sonnenaufgänge – Whyte hat das Album in frühen Morgenstunden zwischen Vogelgezwitscher und vollkommener Ruhe in der Abgeschiedenheit Schottlands. “Green Language” erscheint am 22. August 2014 wie sein Debütalbum “Glass Swords” (2011) auf Warp Records.

Tracklist: Bildschirmfoto 2014-06-26 um 13.35.20
01. Workship
02. A Glimpse
03. Raptor
04. Paradise Stone
05. Up Down ft. D Double E
06. Attak ft. Danny Brown
07. Tempest
08. He Hate Me ft. Gorgeous Children
09. Velcro
10. Lost ft. Redinho
11. Dream On
12. Lets Spiral
13. Green Language

Das könnte dich auch interessieren:
Fhloston Paradigm (King Britt) veröffentlicht “The Phoenix”
Martyn kündigt “The Air Between The Words” an
Bleep feiert 10. Geburtstag mit Compilation

Berlin Festival 2014 – neue Acts bekannt!