RY-X_med
Die Stimme von Ry Cuming alias RY X verzückte uns erstmals im Sommer 2012, als er zusammen mit Frank Wiedemann von Âme den Hit „Howling“ auf Innervisions veröffentlichte. Howling wurde danach auch der Name des Projektes der beiden, im letzten Jahr veröffentlichten sie das Album „Sacred Ground“ auf Monkeytown/Counter Records. Am 6. Mai 2016 veröffentlicht der Australier sein Debütalbum „Dawn“ (Infectious Music/PIAS/Cooperative), zwölf behutsame und intime Songs, getragen von seinem virtuosen Gesang. Gerade veröffentlicht wurde die Vorabsingle „Only“. Am 10. Mai startet er eine Deutschlandtour.


Tracklist: ryx_dawn
01. Dawn (interlude)
03. Salt
04. Howling
05. Only
06. Berlin
07. Beacon
08. Deliverance
09. Haste
10. Hold Me Love
11. Sweat
12. Lean

Tour:
10.05. Schloss Heidelberg, Heidelberg
11.05. Kulturkirche, Köln
12.05. Grünspan, Hamburg
14.05. Mixed Munich Arts, München
16.05. Volksbühne, Berlin

Das könnte dich auch interessieren:
Howling – Ehrlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg
Howling
 – Sacred Ground (Monkeytown)
Frank Wiedemann & RY Cuming – Howling (Innervisions)