DIY Daft Punk Helmet built by Greg Santacruz in St. Louis, Missouri.
Was wären wohl Daft Punk ohne ihre Helme? Es gibt wohl keinen anderen Act, dessen Identität so stark an die Kopfbedeckung gebunden ist. Daft Punks Musik ist legendär, mit ihren Helmen wurden sie zu Ikonen. Aber wie entsteht so ein Helm? Der Designer Greg Santacruz aus St. Louis/Missouri hat sich den Helm von Thomas Bangalter vorgenommen und ihn nachgebaut. Der Fotograf Tim Bottchen hat diesen Prozess Schritt für Schritt fotografiert. Beeindruckende Bilder eines beeindruckenden Einzelstücks. Wenn wir uns nicht verzählt haben, dann sind es wohl 328 Leuchtdioden, die im Helm verbaut sind.
Hier gibt es die komplette Fotostrecke: www.timbottchen.com/feed/building-daftpunk-helmet


Das könnte dich auch interessieren:
Parrot Zik 2.0 präsentiert den Klassiker des Monats: Daft Punk – Homework
15 DJs, die sich ohne Maske oder Mütze nicht vor die Tür trauen …

Foto: Tim Bottchen
Helm: Greg Santacruz