soundcloud_logo_gradient


Medienberichten zufolge befindet sich Spotify in Verhandlungen mit SoundCloud. Der Grund: Spotify möchte das einstige Start-up aufkaufen.

Laut einem Bericht der Financial Times befindet sich der Musikservice Spotify in Kaufverhandlungen mit SoundCloud. SoundCloud selber hält sich bedeckt mit Informationen und reagiert nicht zu den Berichten. Allerdings, so berichtet Variety über den Artikel der FT, kann mit einem zeitnahen Statement zu den Verhandlungen gerechnet werden.

Erst Ende Juli drang die Nachricht durch, dass SoundCloud dringend einen Käufer suche. Erst im Juni hatte auch Twitter 70 Millionen in das Unternehmen investiert. SoundCloud machte ebenso mit seinem neuen Bezahlangebot auf sich aufmerksam, dass bisher nicht in Deutschland verfügbar ist.

Quelle: Variety

Das könnte dich auch interessieren:
Orfium – der neue SoundCloud-Killer?
Soundcloud sucht einen Käufer: Für eine Milliarde Dollar
Vinylize.it will Soundcloud-Tracks auf Vinyl pressen