Super Mario Maker 2 hat ein facettenreiches und kostenloses Update erhalten, das den Spielern viele zusätzliche individuelle Möglichkeiten einräumt. So ist es im Modus Welt Bauen nun möglich, verschiedene Level zu einer Welt zusammenzufügen. Des Weiteren gibt es nun neue Level-Elemente, die man bereits aus diversen anderen Super-Mario-Spielen kennt. Spieler*innen von Mario Kart Tour können sich auf zwei neue Charaktere als Fahrer*innen freuen.

Beim von Nintendo entwickelten Spiel, das exklusiv für die Nintendo Switch veröffentlicht wurde, könnt ihr eure eigenen Super-Mario-Level erstellen und diese mit der Online-Welt teilen. Auch der Offline-Modus garantiert mit über 100 voreingestellten Leveln eine Menge Spaß und Abwechslungsreichtum.

Ärgern tun euch hingegen die sogenannten Koopalinge, eine Gruppe aus Geschwistern, die als dem Antagonisten Bowser als Schergen dienen. Gegen die Koopalinge müsst ihr euch in den zahlreichen Bosskämpfen beweisen, um im Game voran zu kommen.

Einher mit dem Update geht auch eine offizielle Erklärung zur Namensherkunft der Koopalinge. Diese sind nämlich nach bekannten Musikern benannt. Ludwig von Koopa lässt sich beispielsweise vom Namen des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven ableiten und Iggy Koopa wurde nach der Rock-Legende Iggy Pop benannt.

Die weiteren Namens-Erläuterungen findet ihr in der Übersicht:

VERLOSUNG
Wir verlosen zwei Games “Super Mario Maker 2”. Schicke uns bitte eine E-Mail an win@fazemag.de, Betreff “Kopalinge”. Einsendeschluss ist der 22. Mai 2020, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Rettet Vinyl City! Im Kampf gegen EDM mit dem Action-Adventure “No Straight Roads”
“Invector” – ein Videospiel über das Leben und die Musik von Avicii