Echt jetzt? „Digger“ könnte das Jugendwort des Jahres 2021 werden? Digger – das haben wir schon vor 15 Jahren zu unseren Buddys gesagt. Aber egal. Vielleicht sagt ihr ja demnächst zu euren Kumpels „Ey, Digger, lass mal Tickets ordern für das Sziget Festival. Dafür habt ihr vom FAZEmag den uneingeschränkten Support. Denn das Event, das bereits seit 1993 stattfindet und sowohl 2011 als auch 2014 als „bestes europäisches Festival“ ausgezeichnet wurde, hat soeben den Vorverkauf announct.

Der internationale VVK startete gestern und geht noch bis zum kommenden Samstag, den 14. August 2021, 10:00 Uhr. Hier könnt ihr für 250 EUR einen Festivalpass ergattern, der für den gesamten Zeitraum des Events Gültigkeit hat. Also für sechs Tage, vom 10. bis zum 15.08.2022. Ihr habt Bock auf ’nen VIP-Status? Dann seid ihr für 450 EUR dabei. Beide Kategorien beinhalten zudem das Basic Camping.

Unter der Subline „The Island of Freedom“ kehrt das Mega-Spektakel mit mehr als einer halben Million Besuchern nächstes Jahr zurück. Und zwar auf die Donau-Insel von Budapest. 60+ Stages, 1.000+ Einzelveranstaltungen, Gäste aus 100+ Nationen – das ist das Sziget Festival in seiner ultimativen Form. Und nebst Musik gibt es auch noch weitere coole Sachen, die man machen kann. Das Sziget ist nämlich zudem auch ein Kulturfestival, das Art-Programmes, Performances, Workshops, Vorträge, Kino, Bungee-Jumping, Yoga, Tennis, Volleyball, Food & Beverages und Meditation für euch bereithält. Los geht’s täglich ab dem frühen Nachmittag, Ende ist dann am im Morgengrauen.


Auch die musikalische Ausrichtung ist kunterbunt. So waren in den letzten Jahren beispielsweise die Gorillaz da, ebenso Kygo, Lana del Rey, Lykke Li, Martin Garrix, die Foo Fighters, Rihanna, Pink, Fritz Kalkbrenner, Robbie Williams. All diese Acts spielten auf dem Sziget – was übersetzt übrigens „Insel“ bedeutet. Und da eine Insel bekanntermaßen von Wasser umgeben ist, nutzen die Macher natürlich die Gelegenheit und organisieren diverse Bootpartys. Ziemlich crazy-cool ist auch das „Colosseum“, eine 360-Grad-Arena mit speziell konzipiertem Licht- und Klangerlebnis. Über das Colosseum findet ihr HIER weitere Infos, inklusive Video-Trailer.

Ansonsten gibt es HIER die Tickets – und HIER gelangt ihr ohne Umwege auf die offizielle und in Deutsch verfasste Festival-Website. Über das upcoming Line-up ist noch nichts bekannt – wäre auch etwas verfrüht. Aber wir halten euch auf dem Laufenden.

Hier der Vollständigkeit halber noch ein Best-of an Jugendworten der letzten Jahre: „lost“ (2020), „I bims“ (2017), „Smombie“ (2015), „Niveaulimbo“ (2010), „Gammelfleischparty“ (2008)

Sziget Festival // 10.-15.08.2022 // Donau-Insel Sziget, Budapest (Ungarn)

 

 

 

(C) Foto: Rockstar Photographers