20 Jahre sind jetzt schon wieder ins Land gegangen, seitdem das vierte Mal das SonneMondSterne-Festival in Thüringen an der Bleichochtalsperre Fans elektronischer Musik mit heißen Beats und namenhaften Acts verwöhnte. Drei Tage lang bei bombastischen Wetter wurde getanzt, geravt und der August in seinen schönsten Facetten mit Musik zelebriert. 1997 wurde das SMS ins Leben gerufen und startete mit 2.500 Besuchern. 2011 tanzten dann schon 35.000 Menschen auf dem drei-tägigen Open-Air-Festival, das sich übrigens mit zu den größten in Europa zählen darf. Mit einer riesigen Hauptbühne, drei Zirkuszelten, zwei Clubzelten, einem Tagesareal und einem Boot wurden vielfältige Dancefloors den Besuchern auf dem SMS im Jahr 2000 geboten, sowie ein fettes Line-up. Größen wie Chris Liebing, Johannes Heil, DJ Hell, Dixon, Jeff Mills oder Westbam, um nur einige zu nennen, bespielten das Open-Air mit ihren mitreißenden Sets. Vereinzelt treten auf dem SMS auch immer wieder namenhafte Pop- und Hip-Hop-Acts auf.

Da bekommt man doch gleich schon wieder große Lust auf die vertanzten Sommernächte und die bevorstehende Festivalzeit. Haltet euch den 7./8./9. August in euren Kalendern unbedingt frei, denn da findet das diesjährige SMS statt.

Hier das SMS-Line-up von 2000:

Egoexpress Live, Erobique, Hans Nieswand, Ken Ishii, Westbam, Oliver Lieb, Der Dritte Raum Live, Johannes Heil, Cari Lekebush, DJ Hell, Supa DJ Dmitry, Jeff Mills, Atom, Dixon, Naughty, Frank LOrber, Jazzanova, Tanith, Steve Bug, Colin Dale, Daz Sound, Milk&Sugar, Chris Liebing, Antonelli Electr., Future Funk, Clé, Pierre, Märtini Brös., Patrick Lindsey
Auri Cula, Green, Mini, Marco Cannata, Chi, Nico, Marky, Boon, Hockey, Sog, Philipp Alicke, d.hoerste, rec de Weirl, Orlando, Markus Welby, Sven U.K., Emerson, Holgi Star, Mason

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fotos: (C) SMS

Das könnte dich auch interessieren:
SonneMondSterne 2019 – so war das ausverkaufte Mega-Spektakel
European Festival Awards – das sind Gewinner für 2019
TBT: Das war die Nature One 2000