Woran denkt ihr, wenn ich „Schottland“ sage? An den Schottenrock, an Pubs und Bier, an Whisky, an tolle naturbelassene Landschaften? Alles schön und gut, Leute. Aber bei „Schottland“ solltet ihr – wenn ihr technoid denkt – direkt mal das Terminal V Festival im Kopf haben. Kennt ihr nicht? Nicht schlimm. Wie gut, dass ihr das FAZEmag habt, das euch investigativ-journalistisch mit allen notwendigen Infos versorgt.

Das Terminal V Festival (Subline „The Reckoning„) wird nach eigenen Angaben des Veranstalters zur größten Halloween-Party Europas! Zwar findet es nicht am 31. Oktober 2019 statt, sondern am 26. Oktober 2019, doch man kann ja nie früh genug mit dem exzessiven Feiern anfangen. Außerdem haben sich die Event-Organisatoren etwas ganz Besonderes ausgedacht, um dieses XXL-Happening auf die Beine zu stellen. Statt bislang 10 000 Leuten gibt es dieses Jahr für 20 000 Partypeople Platz zu tanzen. Im Edinburgh Royal Highland Centre. Und hier gibt es diverse Indoor- und (überdachte) Outdoor-Stages. Los geht´s um 12:00 Uhr, Ende ist um 23:00 Uhr an jenem Tag. Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ihr nicht im Zombie- oder Cowboy-Kostüm erscheinen müsst. There is no dress code.

So, jetzt aber mal zum Wichtigen und Wesentlichen: dem Line-up. Hier mal der Phase-2-Schwung an Namen, die bekannt wurden – in alphabetischer Reihenfolge:
Alan Fitzpatrick, Âme, Annie Mac, Ben Klock, Bontan, DJ Seinfeld, DJ Tennis, FJAAK (live), Frazier, Gerd Janson, Horse Meat Disco, Hot Since 82, Jamie Riot, Krystal Klear, Laurent Garnier, Luciano, Maceo Plex, Marcel Dettmann, Michael Bibi, Rebüke, Red Axes, Reinier Zonneveld (live), Sally C, Skream, Stephen Brown (live), Terr, Theo Kottis

Tickets findet ihr, wenn ihr DIESEM Link folgt.
Weiterer Info-Input: www.terminalv.co.uk.

Terminal V Festival „The Reckoning“ // 26.10.2019 // Royal Highland Centre, Edinburgh (Schottland)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
DGTL Barcelona – die Closing-Party mit Acid Pauli und Bedouin
SYNDICATE – hier ist das Line-up
Cocoon feiert endlich wieder in FFM – mit Sven Väth und Laurent Garnier

Hier mal zur Einstimmung: