„We Will Always Love You“ heißt das dritte Studioalbum von The Avalanches, das nun angekündigt wurde.

Am 11. Dezember soll es soweit sein – Vorfreude bringen die bereit veröffentlichten Album-Tracks „Take Care In Your Dreaming“ feat. Denzel Curry, Tricky and Sampa the Great, sowie „Musics Makes Me High”. Frisch veröffentlicht und somit dritter Album-Track ist „Interstellar Love“ feat. Leon Bridges.

Der angekündigte Langspieler soll zwar den Stil der vorherigen Alben „Since I Left You“, sowie „Wildflower“, vereinen, jedoch auch in neues Terrain vorstoßen. Thema des Albums ist das Verhältnis zwischen Licht, Klang und Geist, Bandmitglied Robbie Chater spricht von einer Erkundungsreise der menschlichen Stimme. Zusammen mit den Fragen: „Wer bin ich wirklich?“ und „Was passiert wirklich nach dem Tod?“ spiegelt das Album einen zarten, reflektierten, von hart erarbeiteter Lebensweisheit durchdrungenen Klang wider und distanziert sich von ausgelassener Party Musik.

Der entscheidende Funke zu „We Will Always Love You“ sei die Liebesgeschichte zwischen Ann Druyan und Carl Sagan gewesen. Zusammen bestrebten sie Wissenschaft, vor Allem Mysterien von Astronomie und Astrophysik, einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Robbie Chater war zutiefst bewegt von der Tatsache, dass die Romanze des Paares dank des Voyager Interstellar Message Project festgehalten und in den Weltraum getragen wurde. Hierbei handelte es sich um Datenplatten mit Bild- und Audioaufnahmen, die an Bord der 1977 in den Weltraum gestarteten Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 angebracht waren.

 

Das könnte dich auch interessieren:
St Germain feiert “Tourist”-Jubiläum: Remix-Album im Januar 
“Isles” – Bicep veröffentlichen neues Album in Ninja Tune