TheProdigy_neu_ Paul Dugdale


Viele haben darauf gewartet, und nun ist es offiziell. The Prodigy sind nun wirklich zurück und gehen auf große Europa- und Großbritannien-Tour.

Anlässlich des anstehenden Releases des neuen Albums „No Tourists“, über das wir schon berichtet haben, geht die englische Elektro-Band mit Sänger Keith Flint, Liam Howlett und Keith Palmer nach vielen Jahren wieder auf Bus-Tour. Der erste Track „Need Some1“ ist seit Juli draußen und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das neueste Werk der Pionier-Gruppe.

The Prodigy sind bekannt für atemberaubende und energiegeladene Live-Auftritte, die schon damals für große Beliebtheit sorgten. Anfang der 90er etablierten sie Breakbeats in der elektronischen Musikszene und sind daher Teil der Historie. Zu ihren größten Hits gehörten „Firestarter“ und „Out Of Space“, zwei Tracks, die auch heute noch bekannt sind und gespielt werden. Ab Ende November kommen die Jungs mit ihrem neuen Album auch für vier Gigs nach Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf.

 

Europa Tourdaten:

27. November – Berlin Max- Schmeling Halle, Germany
28. November – München Zenith, Germany
30. November – Livorno Modigliani Forum, Italy
1. Dezember – Rimini RDS Stadium, Italy
3. Dezember – Zurich Hallenstadion, Switzerland
4. Dezember – Frankfurt Festhalle, Germany
5. Dezember – Düsseldorf Mitsubishi Electric Hall, Germany
7. Dezember – Brussels Forest National, Belgium
8. Dezember – Luxembourg Rockhal Main Hall
9. Dezember – Amsterdam Ziggo Dome, Netherlands

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
The Prodigy kündigt neues Album “No Tourists” an
Kult-Elektro-Band will Comeback-Album durch Crowdfunding realisieren
Das war das Comeback der Swedish House Mafia