Adrian Thaws Press 01 [LEAD IMAGE]
Mit „False Idols“ beendete Tricky im letzten Jahr seine dreijährige Albumpause, dieses Mal hat es nur 14 Monate gedauert. Adrian Thaws, so sein bürgerlicher Name, präsentiert uns „Adrian Thaws“.
„Das Album ‘Adrian Thaws‘ zu nennen, sagt, dass ihr mich nicht wirklich kennt. So oft haben Leute versucht mit dem Finger auf mich zu zeigen und mit jeden Album habe ich einfach den Platz gewechselt.“
Mit an Bord hat der Brite auch wieder eine Reihe Gesangsgäste.  Die britische MC Bella Gotti (früher als Nolay bekannt), den US-amerikanischen MC Mykki Blanco, die deutsch-nigerianische Sängerin Nneka sowie die irisch-italienische Sängerin Francesca Belmonte, die u.a. die erste Single „Nikotin Love“ –  Trickys‘ erster vollwertiger House-Track – stimmlich begleitet.


„Adrian Thaws“ erscheint am 5. September auf Trickys Label False Idols in Kooperation mit !K7 Records.

Tracklist: tricky_adrian thaws_packshot_final
01. Sun Down feat. Tirzah
02. Lonnie Listen feat. Mykki Blanco & Francesca Belmonte
03. Something In The Way feat. Francesca Belmonte
04. Keep Me In Your Shake feat. Nneka
05. The Unloved (Skit)
06. Nicotine Love feat. Francesca Belmonte
07. Gangster Chronicles feat. Bella Gotti
08. I Had A Dream feat. Francesca Belmonte
09. My Palestine Girl feat. Blue Daisy
10. Why Don’t You feat. Bella Gotti
11. Silly Games feat. Tirzah
12. Right Here feat. Oh Land
13. Silver Tongue – When You Go

 

Das könnte dich auch interessieren:
Hyperdub feiert 10. Geburtstag mit Compilation-Serie
Simian Mobile Disco kehren mit “Whorl” zurück
Todd Terje – Herr Olsen und das erste Album
Tricky ist wieder da. Mit dabei hat er “False Idols” & einen Gratis Track!
www.trickysite.com