Ende Juni Monats schließt der Techno-Club M-BIA am Alexanderplatz seine Pforten – für immer! Grund: Der Vermieter, die deutsche Bahn will den auslaufenden Mietvertrag nicht verlängern und plant und einen großen Umbau. In Zukunft soll hier eine Markthalle entstehen.

Für den Clubbetreiber Ralf Lehmann geht damit ein Kapitel zu Ende. „Die Abwicklungen haben bereits begonnen…“, teilte er der Berliner Morgenpost mit. An dem Urteil lässt sich nun nichts mehr ändern. Sehr zum bedauern der Fans und den DJs, die in den letzten 10 Jahren zu dem Erfolg des Techno/Goa/Psytrance-Clubs beigetragen haben.

Kopf hoch, Leute! Zum Abschied gibt es kommendes Wochenende noch eine fette Closing-Party für euch. FAZEmag wünscht allen dabei viel Spaß, lasst es ordentlich krachen damit euch das M-BIA in bester Erinnerung bleibt.

Closing-Party: www.facebook.com/events/2036439333118417

Das könnte euch auch noch interessieren:
Vorfall an Berlins berühmtester Clubtür
Berlin Bouncer – in diesen Kinos läuft der Film
www.m-bia.de

Foto: https://www.facebook.com/mbia.berlin