Achtung: Hier wird auf ein wichtiges Projekt aufmerksam gemacht!

“United Ravers Against Facism/URAF“ ist eine Zusammenarbeit zwischen Gabber Eleganza und Live From Earth. Sie haben das Ziel, eine Zukunft zu fördern, die uns über die Grenzen von Klasse, Rasse und Geschlecht hinweg verbindet. Faschismus & Rassismus sollen bekämpft werden- in jedem Raum und auf jeder Ebene. Sie sind Raver für eine Kultur der Solidarität und des Widerstands.

Passend zu dem neuen Projekt,  wird es eine Compilation geben und ein paar entsprechende Kleidungsstücke im livefromearth.shop. Der URAF-Sampler wird als Kassette in physischer und auch in digitaler Form am 19.06.2020 erscheinen, wovon alle Einnahmen direkt gespendet werden. Der Erlös aus dem Verkauf aller Bänder geht an folgende Institutionen:

  • Seebrücke, eine Bewegung, die ins Leben gerufen wurde, um Flüchtlingen, die aus Seenot gerettet wurden, sichere Häfen in über 62 europäischen Gemeinden zu sichern.
  • Die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz und
  • Die Spendensammlung von Aboubakar Soumahoro, die die Arbeit der schwarzen Landarbeiter unterstützen soll in den landwirtschaftlichen Gebieten des italienischen Südens und versorgen sie mit Nahrungsmitteln, lebensnotwendigen Gütern und medizinischer Versorgung.

 

Weitere Informationen über die Instutionen findet ihr hier:
www.seebruecke.org/leavenoonebehind/aktionen
www.auschwitz.org
www.gofundme.com/f/portiamo-il-cibo-in-tavola-ma-abbiamo-fame

Wir finden die Idee super und schließen uns den Worten von „URAF“ an: Faschismus & Rassismus sollten bekämpft werden. 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Sony, Universal und Warner: Musikunternehmen spenden hunderte Millionen Dollar gegen Rassismus
Vorab-Single bereits erhältlich – Gabber Eleganza & HDMirror veröffentlichen EP
FAZE100 – die 100 besten Tracks der FAZEmag-Geschichte (Pt. 1)