lostfrequencies
Hits wie „Are You With Me“, „Reality“ und „Beautiful Life“ pflastern den Weg von Lost Frequencies, nun erscheint das Debütalbum des noch jungen Belgiers. „Less Is More“ wird das heißen Felix des Laet, so sein bürgerlicher Name, hat dazu auch diverse Kooperationsgäste angeheuert, die in musikalisch unterstützen.


„Less Is More“ wird am 21. Oktober von Kontor Records veröffentlicht.

Tracklist: lost-frequencies-less-is-more_cover
01. All or Nothing feat. Axel Ehnström
02. What Is Love 2016
03. Beautiful Life feat. Sandro Cavazza
04. Sky Is the Limit feat. Jake Reese
05. Reality feat. Janieck Devy
06. Dance with Me
07. In Too Deep
08. Dying Bird feat. Joakim Wilow
09. Funky’n Brussels
10. Send Her My Love
11. Lift Me Up feat. Nick Schilder
12. Are You with Me
13. St. Peter
14. Selfish Love
15. Footsteps in the Night
16. What Goes Around Comes Around

Das könnte dich auch interessieren:
Get Physical Music legt „We Are Phuture“ neu auf
Exklusive Premiere: Human Machine – Africa (Diynamic)