Time Warp wird spektakuläre 25 Jahre alt und das wird in der Maimarkthalle Mannheim am 6. April ordentlich gefeiert. Das Line-Up ist legendärer denn je, ein Rave der ersten Klasse ist vorprogrammiert. Für alle, die sich schon mal musikalisch auf den Abend vorbereiten wollen, oder kein Ticket mehr ergattert haben, aber trotzdem mitfeiern wollen, haben wir nun 10 Tracks, mit denen wir uns auf die Time Warp einstimmen.
Den Time-Table gibt es hier.

 

1. Alex Mine – Lost (Carl Cox Remix)
Carl Cox in the House! Ohhhh yes!

2. Maceo Plex – Mutant Robotics
Ein Track, der bei der Time Warp 2018 defintiv für Gänsehaut-Momente gesorgt hat.

3. Boris Brejcha – The Darkest Night
Wir freuen uns schon auf den High-Tech-Minimal-DJ. Wer weiß, vielleicht gibt es auch schon ein paar seiner neuen Tracks zu hören!

4. Adam Beyer — Teach Me (Amelie Lens Acid Mix)
Zur Feier des 200. Releases auf Drumcode gab es einen ganz besonderen Remix vom Adam-Beyer-Klassiker. Bei der Acid-Version kommen wir richtig in Stimmung.

5. Butch – Countach (Kölsch Remix)
Kölsch sorgt mit seinen einzigartigen Sets immer wieder für unvergessliche Momente. Wir hoffen ja sehr auf diesen Track!

6. Pan-Pot – Weltlinie
Unser Berliner Lieblings-Duo darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Wir sind uns sicher, die beiden werden den Time-Warp-Dancefloor als Endstation ihrer „Destination Time Warp“ Bustour richtig zerlegen.

7. Plastikman – Spastik (Dubfire Rework)
Legende Richie Hawtin legt gleich zwei Mal auf. Zu Beginn und zum Ende bis 14 Uhr. Und auch Dubfire wird auf der Time Warp zu hören sein. Der Remix des Hawtin-Klassikers ist also ein Muss.

8. Monika Kruse, Pig&Dan – Get Me On
Die liebe Monika Kruse ist auch dieses Jahr wieder Teil des Line-Ups. Nach der Performance bei der letzten Ausgabe der Time Warp können wir euch ihr Set definitiv empfehlen.

9. Agoria – You’re Not Alone (Solomun Remix)
Hammer neuer Remix von Solomun aus Januar 2019. Zieht ihn euch rein.

10. Eats Everything – Space Raiders (Charlotte de Witte Remix)
Auch Charlotte de Witte darf natürlich bei der diesjährigen Ausgabe der Time Warp nicht fehlen. Wir garantieren euch 1000% Techno, wenn die Belgierin hinter den Decks steht.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
10 Remixe von DJ-Hell-Klassikern
9 Probleme, die das Feierleben mit sich bringt
Das sind die zehn größten Rave-Tracks aller Zeiten