Das Elektro-Klassik-Trio Brandt Brauer Frick meldet sich mit einer neuen Live-EP namens „3535 Memory“ zurück. Vorab ist bereits ihre Live-Performance in der Simón Bolivar Hall in Caracas (Hauptstadt Venezuelas) aus dem Jahr 2020 und in Kooperation mit dem Symphonieorchester El Sistema, „Ocean Drive“, erschienen.

„3535 Memory“ vereint ein Jahrzehnt denkwürdiger Live-Konzerte des Trios und bietet einen frischen Blick auf die Karriere von Brandt Brauer Frick, die mit ihrem Ensemble und Orchestern für etliche großartige Momente in den renommiertesten Konzert- und Opernhäusern der Welt sorgen konnten.

„Bei dieser neuen EP geht es um einen Blick zurück: Wir ziehen im Grunde eine Bilanz dessen, was in den letzten zehn Jahren auf all den verschiedenen Bühnen der Welt passiert ist“, sagt Daniel Brandt über die neue EP, die im Herbst via Because Music erscheint. „Im Grunde haben wir ein Konzert geschaffen, das nie stattgefunden hat … und auch nie stattfinden könnte: eine Show, die sich über 10 Jahre erstreckt, runtergekocht auf eine EP“, fährt er fort.

Die erste Single „Ocean Drive“ wurde während ihrer Reise nach Caracas aufgenommen. In Anlehnung an die fiktionale Cut-and-Paste-Ästhetik der EP enthält auch das begleitende Visual Material, das während der Proben aufgenommen wurde sowie düstere Straßenszenen und Impressionen aus der venezolanischen Hauptstadt.

„3535“ Memory wird im Herbst via Because Music (physisch und digital) erscheinen. Dazu wird es eine „3535 Memory“-Vinyl-Edition mit einer speziellen Shoutout-Sektion geben: Auf der Rückseite sind alle 263 Namen der Live-Crew und der Unterstützer von Brandt Brauer Frick zu finden.

Jetzt in „Ocean Drive“ reinhören:

Tracklist „3535 Memory“:
01 “263”
02 “Teufelsleiter (live at Sala Simón Bolívar Caracas 2020)” feat. Orquesta El Sistema
03 “Caffeine (live at Volksbühne Berlin 2011)”
04 “Watch Me Work (live at Gloria Cologne 2014)” feat. Jules Buckley & WDR Choir
05 “Mi Corazón (live at Volksbühne Berlin 2011)”
06 “Ocean Drive (live at Sala Simón Bolívar Caracas 2020)” feat. Orquesta El Sistema
07 “You Can Buy My Love (live at Konzerthaus Berlin 2017)” feat. Wayne Snow
08 “3272”

Das könnte dich auch interessieren:
Luigi Madonna kündigt „Italian Shocks“-EP auf Drumcode an
Neue Afterlife-Compilation – u. a. mit Gardens of God, Innellea und Joseph Capriati
„14 AM“: Vitalic releast zweite Single aus seinem neuen Album