Claudio Mikulski, aka Mausio, fing bereits mit 17 Jahren an, eigene Musik zu produzieren. Bereits jetzt hat der junge DJ einen Major-Deal bei Warner Music abgestaubt; Alle Weichen auf Erfolg gestellt bei dem Jungkünstler. Normalerweise, wenn nicht grade eine weltweite Pandemie herrscht, steht Mausio auf großen Bühnen und liefert dem Live-Publikum energiegeladene und ausgelassene Gigs, die nicht selten in ekstatische Massenglückseligkeit inklusive Stagediven, Moshpits, tropfende Decken und stundenlange Fotosessions mit seinen Fans eskalieren.

Nach seinem letzten Release, “Love in your eyes”, welches er mit Bibiane Z zusammen aufnahm, bringt er jetzt einen neuen Track an den Start. “Acid Bounce” erscheint gestern, am 10. Juli, und das Video zu dem Song hat er mit der angesagten Kreativagentur HUSH & HYPE gedreht. (u.a. Tarek KIZ, Bodmomzjay, Nullzweizwei, Mike Singer) Die Tänzer im Video sind von den bekannten Flying Steps.

Heraus kam ein energiegeladener Track mit tollem Musikvideo. Cool Mausio! Weiter so!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Mausio – immer Neues ausprobieren
Die Kolumne von Mausio – Festival Diaries 2019
Die Kolumne von Mausio – Festival Diaries Teil 2
Die Kolumne von Mausio – Festival Diaries Teil 3