Amsterdam Dance Event 2017 ADE

Das Amsterdam Dance Event (ADE), das größte Event der Welt für elektronische Musik, wird in diesem Jahr vom 17. bis zum 21. Oktober stattfinden. Die Organisatoren erwarten für die 23. Ausgabe des Events um die 400.000 nationale und internationale Besucher.

Während des ADE wird es eine Reihe Aktivitäten rund um Südkorea geben. Der ADE-Direktor Richard Zijlma verkündete: „Die elektronische Musikszene in Südkorea wächst sehr schnell dank technologischer Innovationen und smarten Crossovers. Beim ADE werden wir uns auf das Beste, dass das Land zu bieten hat, konzentrieren. Von einer Vielzahl an Festivals über verschiedene Konferenzen.“

Das Amsterdam Dance Event, eine Initiative der Buma (niederländische GEMA), ist das weltgrößte Club-basierte Festival und die größte Konferenz für elektronische Musik. Das Event wird von Jahr zu Jahr größer.Im vergangenen Jahr nahmen über 2.500 Artists und 550 Sprecher in rekordbrechenden 160 Locations teil. Aus über 90 verschiedenen Ländern kamen die Besucher in den fünf Tagen des Events, das sich mit jedem denkbaren Aspekt der elektronischen Musikkultur beschäftigt.

Die Organisatoren wollen in diesem Jahr die Aktivitäten des ADE durch Partnerschaften mit kulturellen Institutionen erneut ausweiten. Es sollen neue Pavillions hinzukommen,die sich auf bestimmte Länder fokusieren. „Die neuen Pavillions bieten neue Möglichkeiten aufeinander zu treffen und Beziehungen zu Leuten aus der Musikindustrie aufzubauen. Es bietet außerdem die innovative Kraft der individuellen Territorien vor einem internationalen Publikum“, sagte Zijlma.

Im letzten Jahr waren Acts wie Adam Beyer, Amelie Lens, Ben Klock, David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike, DJ Tennis, Jeff Mills, Joris Voorn, KiNK, Marcel Dettmann, Marshmallow, Monika Kruse, Paul Kalkbrenner, Paul Oakenfold, Recondite, Seth Troxler, Solomun oder Sven Väth am Start.

Das komplette Tages- und Nachtprogramm wird in den kommenden Monaten verkündet. Für weitere Informationen besuche www.amsterdam-dance-event.nl.

Amsterdam dance Event 2018 // 17.-21.10.2018 // Amsterdam, versch. Locations
Line-up: tba

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Amsterdam hat neue strenge Auflagen für Festivals
Der Aufschwung der Amsterdamer Szene von Juan Sanchez