Photo: László Mudra - Rockstar Photographers - http://www.facebook.com/festivalphotographers

Photo: László Mudra – Rockstar Photographers


 

Alles neu macht der? Richtig: Mai. Und weil der Mai alles neu macht, flatterten auch gerade die neuesten Namen ein, was das Line-up des Balaton Sound Festivals am ungarischen Plattensee angeht. So sind unter anderem neu mit von der Partie: Booka Shade, Ellen Allien, Stephan Bodzin und Agoria. Die gesellen sich zwischen dem 4. und 8. Juli 2018 zu der ohnehin schon sehr elitären Riege an DJs und Acts. Als da zum Beispiel wären: Sven Väth, Black Coffee, Adriatique, Camelphat, Charlotte de Witte, GusGus, Kölsch, Cristoph, Uner, Claptone. Auch Soulstormer Craig David ist dabei, genauso wie viele Superstars aus der EDM-Schiene, wie Martin Garrix, David Guetta und Alesso – um nur drei zu nennen.

Tickets: Bekommt ihr. Klar. Folgt einfach diesem Link: LINK.

Balaton Sound // 04.-08.07.2017 // Plattensee, Ungarn

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
The Place Festival – mit Wankelmut & Co.
BPM Festival – die ersten Namen
Club-Institution Cocoricó stellt Line-up der Saison vor