Battles_Triptych_GrantCornett_Large_300dpi_
Im Vierjahresrhythmus bescheren uns Battles ihre Alben. Nach „Mirrored“ (2007) und „Gloss Drop“ kommt nun „La Di Da Di“. Das Trio aus aus Brooklyn serviert uns nicht nur ein appetitliches Cover, sondern wie gewohnt auch feinste Spezialitäten für die Ohren. Dave Konopka, John Stanier und Ian Williams haben die verknoteten Kabel und Eingeweide der beiden Vorgängeralben einfach rausgerissen, sie gegen die Wand geschleudert und die schwer zu bändigenden Elemente zu einem Haufen zusammengefegt, um dann darauf herumzutrampeln.


„La Di Da Di“ wird am 18. September 2015 auf Warp Records erscheinen.

Tracklist: Battles_LaDiDaDi_CoverPackshot_01
01. The Yabba
02. Dot Net
03. FF Bada
04. Summer Simmer
05. Cacio e Pepe
06. Non-Violence
07. Dot Com
08. Tyne Wear
09. Tricentennial
10. Megatouch
11. Flora > Fauna
12. Luu Le

Battles Live:
31.10.2015 Frankfurt –Zoom
04.11.2015 Berlin – Berghain (Panorama Bar)

Das könnte dich auch interessieren:
Darkstar veröffentlichen ihr drittes Album „Foam Island“
Bachar Mar-Khalifé veröffentlicht drittes Album „Ya Balad“
www.bttls.com

Foto: Grant Cornett