Booking United ist eine Initiative und Interessengemeinschaft für Booking- und Managementagenturen, DJs und freischaffende Künstler. Dieser Zusammenbeschluss befasst sich mit den Interessen aller Involvierten der Musikindustrie und möchte dafür sorgen, dass die Existenz der Branche gesichert wird. Voller Empörung darüber, dass der Rettungsschirm “Neustart Kultur” scheinbar eine Mogelpackung ist, verfassten sie nun diese öffentliche Stellungnahme und posteten sie auf Facebook.

Wieso genau solch ungerechtfertigte Prämissen daran geknüpft sind verstehen wir auch nicht. Wir finden es gut, dass Booking United seine Stimme erhebt.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Booking United empört: Offener Brief an den Bundeswirtschaftsminister
Mit DJ-Line-up: Booking United meets Demo “Rettet die Veranstaltungsbranche”
Ein Brandbrief der Kölner Clubszene – hier wird auf Illegale Raves aufmerksam gemacht