Cocoon Recordings feiert seinen 20. Geburtstag!

Das von Sven Väth betriebene Label serviert uns anlässlich der Feierlichkeiten eine ganz besondere 15-Track-Collection, die sowohl echte Cocoon-Klassiker als auch neue, exklusive Tracks beinhaltet. Präsentiert wird das Ganze in einem individuell gestalteten 6 x 12″ Deluxe-Vinyl-Box-Set – ein optischer Hingucker vom allerfeinsten.

Die Techno-Szene hat sich zu einer extrem schnelllebigen Branche entwickelt – das ist Fakt. Ein Label 20 Jahre lang mit derartigem Erfolg zu betreiben, kann daher als große Errungenschaft betrachtet werden, die mit Sven Väths frühem Rave-Techno-Sound in den späten 1980ern, ihren Lauf nahm. Seither hat der mehrfach ausgezeichnete DJ sein Spektrum um ein Vielfaches erweitern können, was sich nun anhand der Track-Selection auf „20 Years: Cocoon Recordings“ widerspiegelt. Mit dabei sind langjährig mit dem Label befreundete Künstler wie Gregor Tresher, Josh Wink, Solomun, Emanuel Satie, Extrawelt oder Pig & Dan.

Die gesamte Tracklist:
A1: Rampa – 2000
A2: Emanuel Satie – Departure
B1: Solomun – We’ll Never Have Today Again
C1: Gregor Tresher – Nostalgia (Is The Enemy)
D1: Joseph Ashworth – Eavesdrop
D2: Pig & Dan – Trauma
E1: Josh Wink – Nuclei
F1: Ricardo Tobar – El Eterna
G1: Tiga & Roman Flügel – Look To The Sky
G2: Planetary Assault Systems – Raww
H1: Jacek Sienkiewicz – Digitavi
I1: André Galluzzi & Daniel Stefanik – The Regulator
J1: Extrawelt – Acieht
K1: Petar Dundov – Overtone
L1: Sebastian Mullaert – Kikaqu

„20 Years: Cocoon Recordings“ erscheint voraussichtlich am 22.02.2021.

Das könnte dich auch interessieren:
Brasiliens Kultclub D-Edge feiert 20. Geburtstag – mit großer Compilation
Neue Innervisions-Compilation – Dixon & Âme präsentieren „Limbo“
10 Jahre Pets Recordings: Catz ’n Dogz feiern Label-Jubiläum mit neuer Compilation