Colin Benders veröffentlicht Album “Rigmarole”

Der niederländische Produzent Colin Benders veröffentlicht am 17. Dezember sein Album „Rigmarole“, das auf seinem Label Hiss & Hertz Records erscheinen wird.

Aufgenommen im Lockdown, zeigt das Album Benders’ dunklere Seite und wirft damit auch einen Blick auf die gesamte Bandbreite seines Schaffens und seiner Live-Streams. „Rigmarole“ ist das Ergebnis der besonderen Beziehung zu seinem stetig wachsenden Online-Publikum, das er auch regelmäßig mit seinem Modular-Sessions auf seinem YouTube-Kanal füttert.

Aufsehen erregte Benders im letzten Jahr, als er 4000 Vinylexemplare seiner EP “Floaty Things”  verschenkte. Wir berichteten HIER darüber.

Tracklist: 
1. This is fine (19:51)
2. Wait (15:17)
3. What’s that noise (12:45)
4. I can’t feel my legs (22:10)
5. Carry me (10:11)