Das sind die besten 15 Techno-Drogen-Songs über Drogen

Das sind die besten 15 Techno-Drogen-Songs über Drogen


Auch wenn ihr jetzt wieder aufschreit und stöhnt: Elektronische Musik geht mit dem Konsum bewusstseinserweiternder Substanz einher. Schon immer. Das weiß jeder, der schon mal an einer Loveparade, TimeWarp oder Mayday teilgenommen hat. Künstler wie DJ Koze, Thomas P. Heckmann, The Shamen, Joey Beltram, Emmanuel Top, Marshall Jefferson oder Green Velvet wissen dies und haben deshalb das Sujet ‚Drogen‘ oder ‚Drogenkonsum‘ in ihre Songs eingebaut bzw. Songs darum gebaut. Das sind die besten 15 Techno-Drogen-Songs über Drogen

The Horrorist „One Night In New York City“

 

DJ Koze „XTC“

Drax Ltd II „Amphetamine“

Sebastian Groth „Pepps“

Green Velvet „La La Land“

Dinky „Acid In My Fridge“

 

Marshall Jefferson „Mushrooms“

Joey Beltram „Energy Flash“

Paul Johnson „Give Me Ecstasy“

Ricardo Villalobos „MDMA“

Steve Poindexter „LSD“

 

Green Velvet „Flash“

Zomby „Pillz“

Rob Gee „XTC Is What I Need“

The Shamen „Ebeneezer Goode“

Cedric Gervais „Molly“

Emmanuel Top „This Is Cocaine“

 

Das könnte euch auch interessieren:
15 Techno-Tracks, die wir immer wieder gerne hören
Clubs, an die wir uns gern erinnern
10 DJs, die niemand mehr kennt
Clubs, die ihr nicht vergessen könnt
Aktuelle Drogenwarnung