space_ibiza_carl_cox


Über den „Club 27“ muss man wohl nicht mehr viele Worte verlieren. Mitglieder sind Jim Morrison, Jimi Hendrix, Janis Joplin oder Kurt Cobain. Sie alle verbindet ein großer Einfluss auf Generationen mit einem frühen, tragischen Tod. Das Space Ibiza tritt dem „Club 27“ bei. Nun wird das Space Ibiza sich diesem Club anschließen. Mit vielen rauschenden Festen wird der beliebte Club seine letzte Saison vor dem Verkauf feiern. Aber zurück zum Anfang. Alles begann im Jahr 1989, als Pepe Rosello während des zweiten „Summer of Love“ den Club eröffnete. Über die Jahre hat er sich zu einer wahren Institution der Insel entwickelt, wurde vergrößert und hat bei nicht wenigen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. In diesem Jahr gibt es die letzte Möglichkeit sich von der Atmosphäre des Clubs verzaubern zu lassen. Noch einmal auf der Terrasse tanzen, oder sich von dem perfekten Soundsystem verzaubern lassen. Welches Datum würde sich da besser anbieten, als der 27. Geburtstag des Clubs am 24. Juli? Das Line-up für dieses besondere Spektakel ist bisher noch ein gut gehütetes Geheimnis, wird aber bald gelüftet. Tickets für den letzten Geburtstag können hier erworben werden. Sie kosten 40 EUR im Vorverkauf.

 

Das könnte euch auch interessieren:
Sven Väth liefert „Sound Of Ibiza Mix“ für Pete Tong (BBC One)
Tale Of Us präsentieren „Afterlife“ im Space Ibiza
Carl Cox‘ letzte Saison im Space Ibiza: Hier kommt das Line-up!
Das Space Ibiza wird VIP-freundlicher