david august


Der Produzent und Komponist David August veröffentlicht im Oktober sein neues Album „D’Angelo“. Der Deutsch-Italiener – seine Mutter stammt aus der ländlichen Stadt Palestrina, östlich von Rom – hat sich auf seinem neuen Werk durch seine Wurzeln und die alltäglichen Traditionen im Elternhaus beeinflussen lassen, weitere Inspiration fand er beim Barockmaler Michelangelo Merisi da Caravaggio. Das Ergebnis ist ein Album, dass sehr entspannt Pop, cinematographische Klangwelten, Balearic, Jazz Noir und Postrock verbindet.

August hat 2013 sein Debütalbum „Times“ auf Diynamic veröffentlicht, Anfang des Jahres erschien der Ambient-Longplayer „DCXXXXIX A.C.“ auf seinem neue gegründeten Label 99CHANTS. EPs veröffentlichte er u. a. auch auf Stil vor Talent und Innervisions.

„D’Angelo“ erscheint am 5. Oktober auf PIAS. Im Herbst folgt eine Tour. Der Titeltrack wurde bereits veröffentlicht.

Tracklist:
1. Narciso
2. D’Angelo
3. 33Chants
4. Florence
5. The Life Of Merisi
6. Elysian Fields
7. True Heart

Das könnte dich auch interessieren:
Interview 2013: David August – Die Symbiose aus Elektronik und Akustik 
Olafur Árnalds veröffentlicht neues Album „re:member“

 

davidaugust_tour