discogsapp


Mitte September hatten wir euch über die Discogs-App berichtet. Jetzt steht es fest: Ab Montag, den 29. Februar ist sie im App Store für alle iOS Devices verfügbar und auch eine Android Version ist derzeit in Arbeit. Wie bereits berichtet, wird die App noch nicht alle Funktionen der Homepage abbilden können, aber schon jetzt bietet die App viele Möglichkeiten, Titel zu suchen und Tonträger bequem per iOS-Device zu kaufen.

Der Kaufvorgang ist relativ simpel und außerdem erlaubt es euch die App, eure Sammlung – online und offline – zu verwalten. So kann man prüfen, ob man die Force Inc von DJ Rush nicht vielleicht doch schon gekauft hat. Zudem hat der App-User Zugriff auf den Preisbereich des Marktplatzes sowie die Datenbasis von Discogs. Außerdem verfügt die App über eine Funktion, die man vielleicht von Momox oder rebuy her kennt: Mittels eines Barcode-Scans ist es möglich, die gesuchte Platte bei Discogs zu finden.

Was es sonst noch so gibt, seht ihr hier im Video.

Das könnte dich auch interessieren:
Aldi (AUS) bietet jetzt auch Vinyl an!
Vinyl-Verkäufe steigen weltweit an – aber elektronische Musik bleibt auf der Strecke
Afrikanisches Vinylpresswerk zu verkaufen – auf eBay
13 alte Vinylpressen in Lagerhalle aufgetaucht
Sennheiser produziert den teuersten Kopfhörer der Welt